"Im Kreis drehen"

Ein Mensch mit enormer Fähigkeit peilte ein höheres Ziel an. 

Er kam jedoch nicht weiter. 

Drehte sich nur im Kreis, fand keinerlei Anerkennung. 

Wer sich zu sehr im Kreis dreht und sich darin "verfranzt", ist am Ende besser dran, wenn er aus der Reihe tanzt.

 (unbekannt) 

Jeder Mensch trägt ein großes Potenzial in sich. Dieses kommt jedoch nur zum Vorschein, wenn er seinem Weg folgt.
 

Werde, DER DU BIST (Friedrich Nietzsche) 


Mein Name ist Dagmar Neumayr, ich bin 34 Jahre alt und war lange Jahre im Produktmanagement einer Modefirma tätig. 

Mir machte die Arbeit Spaß, das Aufgabenfeld war interessant, die Kollektionen abwechslungsreich. 

Doch mit der Zeit merkte ich, dass ich mich verändert hatte und diese Art von Arbeit nicht mehr zu mir passte. Mir fehlte einfach der Sinn dahinter und meine Talente wie Einfühlungsvermögen und Empathie konnte ich nicht einsetzen.

Ich drehte mich im Kreis, verharrte lieber im Gewohnten, aus Angst vor dem Unbekannten.

Ich fasste meinen Mut zusammen und ging einen neuen Weg.
Mein Umfeld war anfangs schockiert, viele konnten nicht verstehen, warum man einen sicheren und gut bezahlten Job aufgibt.

Doch ich blieb standhaft, tanzte aus der Reihe und nahm meine Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie in Angriff.
Ich durfte erfahren wer ich wirklich bin.
Bei Dr. Ruediger Dahlke ließ ich mich zusätzlich als Wassertherapeutin/Meditationslehrerin ausbilden. 
Im Herbst diesen Jahres schließe ich die Ausbildung zur Schattentherapeutin/Reinkarnationstherapeutin ab.
Meine jetzige Tätigkeit bereitet mir viel Freude und war für mich die richtige Entscheidung.